Sicherer Kauf auf Rechnung!
Gelbe Geweihschnecke - Clithon subgranosum
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Gelbe Geweihschnecke - Clithon subgranosum

7 beantwortete Fragen
4,99* 6,99 *
-29% -2,00 €
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 5 Tage(n)

Produktinformationen

Clithon subgranosum kommt aus kleinen Bächen mit viel Strömung in Südostasien, wo sie im Süßwasserbereich lebt. Sie ist auch als Geweihschnecke oder Sonnenschnecke bekannt. Die gelbe Clithon subgranosum sieht Clithon corona recht ähnlich. Die Aquarienschnecke hat neben den typischen Dornen eine strahlend gelbe Grundfarbe mit einer feinen oder auch etwas gröberen schwarzen oder grauen Musterung. Verändern sich die Wasserwerte, kann sich das Muster der Schnecke ebenfalls verändern. Ihr Gehäuse erreicht einen Durchmesser von bis zu 2 cm. Clithon corona ist zweigeschlechtlich, man kann allerdings Männchen und Weibchen von außen nicht auseinanderhalten.

Weibliche Geweihschnecken legen auf harten Substraten weißliche, ovale Eikokons ab. Aus ihnen schlüpfen Larven, die in der Natur mit der Strömung der Bäche ins Meer gespült werden. Dort wachsen sie zu kleinen Schnecken heran, die dann wieder in den Süßwasserbereich einwandern. Im Aquarium wurden diese Schnecken bisher noch nicht nachgezogen, sie vermehren sich nicht im Süßwasser.

Die gelbe Clithon corona frisst den ganzen Tag Algenbeläge und Biofilme von der Scheibe des Aquariums und von Steinen, Holz und Pflanzen. An gesunde Pflanzen geht sie nicht. Kunstfutter wird zu Beginn nicht gut gefressen, daher sollte man sie nur in Aquarien einsetzen, in denen es ausreichend Aufwuchs zu fressen gibt. Um zu verhindern, dass die Tiere verhungern, kann man ein speziell für ihre Bedürfnisse entwickeltes Futter geben. Braunes Herbstlaub ist ebenfalls eine gute Nahrungsgrundlage und wird gerne abgegrast. In ganz frisch eingerichteten Aquarien kann die Geweihschnecke verhungern.

Die gelbe Geweihschnecke lässt sich hervorragend mit allen möglichen Aquarienbewohnern vergesellschaften. Ihre Gehäuseform schützt sie auch vor neugierigen Fischen und Garnelen. Nur mit ausgsprochenen Schneckenfressern wie Krebsen, Raubschnecken, Krabben und schneckenfressenden Fischen sollte man sie natürlich nicht zusammen halten.

Geweihschnecken mögen einen pH von über 6,5, die Karbonathärte sollte höher liegen als 3.

Unsere Futterempfehlung: Mit der Natureholic Schneckenfeed Power Paste schaffen Sie einen Fressrasen, der von allen Aufwuchs fressenden Schnecken sehr gut angenommen wird. Auch heikle Wildfänge wie Rennschnecken oder Geweihschnecken, die nach dem Transport gestresst sind und nicht an herkömmliches Futter gehen, können damit gut aufgepäppelt und hochgefüttert werden.

Unsere Pflanzen-Empfehlung: Verwenden Sie für die Bepflanzung NatureHolic InVitros. Diese sind frei von Schnecken, Planarien und sonstigen unerwünschten Mitbewohnern. Ebenso frei von Algensporen, Bakterien und Pilzen.

Expertentipp: Wir empfehlen bei der Fischhaltung das NatureHolic 3 Phasen Liquid. Das Pflegeset bietet den besten Rundumschutz für Ihre Tiere. Es gewährleistet optimale Bedingungen für die erfolgreiche Zucht und Haltung.

Ausbruch aktiv verhindern: Mit der unsichtbaren Natureholic Schnecken Schranke verhindern Sie das Ausbrechen und den Verlust Ihrer Schnecken aus dem Aquarium.


Kundenfragen und -antworten
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
7  beantwortete Fragen

Gelbe Geweihschnecke - Clithon subgranosum

Artikel:
Gelbe Geweihschnecke - Clithon subgranosum

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

01.02.2020 Frage: "Sind die gelbe und rote geweihschnecke demnächst wieder zu haben? Grüße "

von Lou (Aquascape)
Antwort
von Lou (Aquascape)

Sie sollten in Kürze wieder verfügbar sein! Danke für deine Geduld!

Liebe Grüße, Lou

24.05.2020 Frage: "Hey, wann sind die gelben Geweihschnecken wieder verfügbar. Immer wenn ich Sie bestellen will sind sie leider weg ? Lg Max "

von Lou (Aquascape)
Antwort
von Lou (Aquascape)

Hallo Max, du kannst sie dir auch auf deiner Merkliste zwischenparken, dann findest du sie immer rasch wieder :-)

Liebe Grüße, Lou

08.07.2020 Frage: "In der Beschreibung steht die Vermehrung im Süßwasser ist nicht möglich. Im Steckbrief steht jedoch dass Vermehrung im Süßwasser möglich ist. Welches stimmt nun?"

von Lou (Aquascape)
Antwort
von Lou (Aquascape)
Danke für den hinweiß. Die Vermehrung ist im Süßwasser nicht möglich.
Weitere Kundenfragen anzeigen
Kundenbewertungen
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
0 Bewertungen
Für diesen Artikel liegen noch keine Bewertungen vor Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Kunden kauften auch
Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!