Sicherer Kauf auf Rechnung!
Nächster Versand in
:
:
 ¹
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 7
1 von 7

InVitro Pflanzen

Hier im Aquascape.de Onlineshop gibt es eine riesige Auswahl von InVitro Pflanzen fürs Aquascaping: im Labor gezogene Aquarienpflanzen für den Vordergrund, für den Mittelgrund und für den Hintergrund - Stängelpflanzen, Rosettenpflanzen, Bodendecker, die sich über Ausläufer vermehren, Aufsitzerpflanzen und auch Moose fürs Aquarium. InVitro Pflanzen werden im Labor direkt steril in ihren Bechern gezogen. Dafür werden die Pflanzen aus Pflanzengewebe vermehrt. In den Bechern befindet sich lediglich etwas Nährflüssigkeit oder Nährgel, das die InVitros mit den nötigen Nährstoffen versorgt.
InVitro Pflanzen sind aufgrund dieser Produktionsmethode garantiert zu 100% frei von Keimen wie Bakterien, Viren und Pilzen, frei von gefährlichen Parasiten, von lästigen Mitbewohnern wie Würmern und Schnecken, und sie bringen natürlich auch weder Algen noch Algensporen mit - ein Riesenvorteil gerade in einem Aquascape.
Bei der Zucht in den Bechern wird kein aggressiver Dünger gebraucht, und aufgrund der Kultivierung der InVitro Pflanzen fürs Aquascaping im verschlossenen Becher Labor ist auch kein Einsatz von Pestiziden zur Kultur dieser Aquarienpflanzen notwendig.
InVitro Pflanzen kannst du also direkt ohne Quarantäne und ohne Vorwässern auch in einem Aquascape mit empfindlichen Zwerggarnelen einpflanzen, ohne Angst um deine Bewohner haben zu müssen.
InVitro Pflanzen im Becher sind meist überraschend klein. Das ist aufgrund der Zuchtmethode ganz normal. Die InVitro Pflanzen haben im Becher außerdem noch nicht ihre Unterwasserform, im Aquarium müssen sie sich wie alle emers gezogenen Wasserpflanzen erst einmal umstellen. Das kann kurz brauchen, aber nach der Eingewöhnung wachsen sie genauso schnell wie andere Aquarienpflanzen und holen sehr schnell auf.
Vor dem Einpflanzen spülst du das Nährsubstrat unter fließendem Wasser ab. Bodendeckerpflanzen teilst du vor dem Einpflanzen in kleine Portionen, Stängelpflanzen setzt du Stängel für Stängel einzeln mit etwas Abstand in den Bodengrund. Optimal geht das mit einer langen Pflanzpinzette. Rosettenpflanzen aus dem Becher werden auch in Einzelpflanzen zerteilt und ebenfalls mit ein bisschen Abstand eingepflanzt.

Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!