Sicherer Kauf auf Rechnung!
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Bucephalandra spec. "Alamanda" - Rarität Nano Aufsitzerpflanze

0 beantwortete Fragen
3,99* 4,95 *
-19% -0,96 €
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht lieferbar

Produktinformationen

Die Bucephalandra sp. "Alamanda" ist von einem intensiv dunklen Blaugrün und hat einen attraktiven gewellten Blattrand. Die Blätter sind leicht nach unten gebogen.  

Die Aufsitzerpflanzen der Gattung Bucephalandra sind noch nicht alle bis zur Art bestimmt, daher tragen sie alle den Namen Bucephalandra sp. Es handelt sich bei diesen einfach zu kultivierenden, langsam wachsenden Aufsitzerpflanzen aus Borneo um attraktive Neuheiten, die erst vor kurzer Zeit im Hobby ihren Platz gefunden haben. Im Biotop findet man Bucen als Rheophyten auf Felsen sitzend im Spritzwasserbereich. Während starker Regenfälle sind die meisten Standorte überflutet und weisen eine sehr starke Strömung auf, der die Bucephalandra mit ihren kräftigen Haftwurzeln trotzt. Bucephalandra lassen sich problemlos ganzjährig unter Wasser halten und kommen dort sogar zur Blüte.

Bucephalandra "Alamanda" hat keine großen Ansprüche an Licht und Düngung. Mit CO2 wächst sie etwas schneller, aber auch ohne eine spezielle CO2 Zufuhr kann man sie ganz unproblematisch halten. Sogar in durch höhere Pflanzen abgeschatteten Bereichen fühlt sie sich wohl. Nach und nach wachsen die Pflänzchen zu attraktiven Grüppchen heran.

Die Vermehrung von Bucephalandra sp. "Alamanada" ist ebenfalls nicht schwierig. Dazu trennt man mit einer scharfen Schere ein Stück des Wurzelstocks mit mindestens zwei Blättchen ab und bindet es andernorts neu auf.

Bucephalandra "Alamanda" sollte nicht in den Boden eingepflanzt werden, das Rhizom (der Wurzelstock) kann dann faulen. Wenn die seitlichen Wurzeln ins Substrat hineinwachsen, stellt dies jedoch kein Problem dar. Optimal lassen Sie Ihre Bucephalandra "Alamanda" auf einer Wurzel oder einem Stein aufsitzend wachsen. Bis sie mit ihren Haftwurzeln festgewachsen ist kann man sie mit einem Nylonfaden oder einigen Tropfen Sekundenkleber auf Cyanacrylatbasis befestigen.

"Alamanda" macht sich auch toll im Feuchtterrarium mit einer hohen Luftfeuchtigkeit.

Es ist möglich, dass Bucephalandra "Alamanda" nach dem Einsetzen erst einmal alle Blätter abwirft. Sie muss sich auf die Gegebenheiten in der neuen Umgebung einstellen und passende Blätter austreiben - das tut sie auch zuverlässig wieder, also keine Bange! Je nach Umgebung kann sich die neu ausgetriebene Blattform von der alten etwas unterscheiden.

Expertentipp: Mit dem NatureHolic Pflanzenkleber kleben Sie diese Pflanze schonend und unkompliziert auf Steinen, Wurzeln und Dekoration fest. Made in Germany, der Kleber belastet nicht das Wasser und hat kein negativen Einfluss auf den Besatz.

 


Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
0  Kundenfragen und -antworten

Bucephalandra spec.

Artikel:
Bucephalandra spec. "Alamanda" - Rarität Nano Aufsitzerpflanze

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Keine Fragen vorhanden
Kundenbewertungen
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
0 Bewertungen
Für diesen Artikel liegen noch keine Bewertungen vor Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Auszeichnungen

Weltmeisteraquarien!

...von Sascha Hoyer "The Aqua Artist®"

Der kreative Kopf hinter Aquascape.de ist der bekannte Aquascaper Sascha Hoyer aus Frankfurt, auch bekannt als "The Aqua Artist®".

Seit 2020 kooperieren Garnelio.de und Sascha Hoyer und zusammen stellen wir Aquascape.de auf die Beine. Ein Megaprojekt für alle die, die Aquaristik und das Aquascaping lieben!

Mehr über Aquascape.de
Kunden kauften auch
Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!